StartseiteKontaktImpressumInterner Bereich
   
 


Jahrestagung 2014
 


1.) Allgemeine Hinweise
Wissenschaftliche und örtliche Leitung:
Prof. Dr. Lutz E. Pillunat
Universitäts-Augenklinik Dresden
Fetscherstraße 74, 01307 Dresden
Tel.: 03 51 / 4 58-33 81
Fax: 03 51 / 4 58-43 35
E-Mail: augendirektion@uniklinikum-dresden.de

Priv.-Doz. Dr. Helmut G. Sachs
Städtisches Klinikum – Augenklinik
Friedrichstraße 41, 01067 Dresden
Tel.: 03 51 / 4 80-18 29
Fax: 03 51 / 4 80-12 39
E-Mail: herrmann-ji@khdf.de


Kongress-Organisation:
Congress-Organisation Gerling GmbH
Werftstraße 23, 40549 Düsseldorf

Tel.: 0211 / 59 22 44
Fax: 0211 / 59 35 60
Internet: www.congresse.de
E-Mail: info@congresse.de


Tagungsort:
MESSE DRESDEN GmbH
Messering 6, 01067 Dresden
Eingang Hauptfoyer

Internet: www.messe-dresden.de


Öffnungszeiten des Tagungsbüros
Freitag, 28. November 2014
12:30 Uhr - 18:30 Uhr

Samstag, 29. November 2014
08:00 Uhr - 18:00 Uhr


SAG-Tagungsdauer
Freitag, 28. November 2014
14:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr

Samstag, 29. November 2014
08:30 Uhr - ca. 17:00 Uhr


Programm Arzthelferinnen und Pflegepersonal:
Samstag, 29. November 2014
09:00 Uhr – 16:00 Uhr


Homepage & Onlineanmeldung:
www.sag-augen.de


SAG-Infoline und Tagungstelefon:
02 11 / 5 37 02 17


Tagungsgebühren (auch für Vortragende):

Tagungsgebühr SAG Dresden 2014

Facharzt Euro 90,-
Assistenzarzt* Euro 70,-
Arzt o. Anstellung* Studenten*, Rentner Euro 40,-
Arzthelferin/Pflegepersonal Euro 50,-

*)Der Nachweis für die Inanspruchnahme ermäßigter Teilnehmergebühren muss v o r a b durch eine der Anmeldung beiliegende Bescheinigung erbracht werden, da ansonsten der normale Gebührensatz erhoben wird.

In den Tagungsgebühren sind enthalten: Mittagessen am Samstag (separat anmeldepflichtig), Kaffeepausen und Abstractheft.

Bei einer Nachmeldung vor Ort sind weder das Mittagessen noch die Teilnahme am Rahmenprogramm gewährleistet.

Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten.

Zahlungsmittel:
Überweisung nach Rechnungserhalt, MasterCard,
American Express,VISA, PayPal, Barzahlung vor Ort


Hotelzimmer
buchen Sie bitte online: Klicken Sie hier

oder mit der Anmeldekarte aus dem Programm: Das Programm können Sie hier downloaden.


CME-Zertifizierung
Die Teilnehmer der SAG-Jahrestagung erhalten eine
Zertifizierung Fortbildungszertifizierung nach den Richtlinien der Bundesärztekammer.

Die verbindliche Zuteilung durch die zuständige Ärztekammer erfolgt nach der Erstellung des wissenschaftlichen Programms.


EFN-Aufkleber
Bitte teilen Sie uns Ihre EF-Nummer (Einheitliche Fortbildungs- Nummern/Barcode) bereits mit Ihrer Anmeldung mit.Vergessen Sie andernfalls nicht Ihre EFN-Aufkleber, die Sie von Ihrer Landesärztekammer erhalten.
Unser Tipp: Speichern Sie Ihre EF-Nummer in Ihrem
Handy!



Hinweis zum Datenschutz: Die Congress-Organisation Gerling GmbH verarbeitet Ihre Daten nur zum Zweck der Vorbereitung und Durchführung dieses und zukünftiger ophthalmologischer Kongresse. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.
Bitte senden Sie hierzu eine E-Mail an info@congresse.de.
Stornierungen müssen bis spätestens 24. November 2014 schriftlich (Fax: 02 11 / 59 35 60 oder E-Mail: info@congresse.de) erfolgen.
In jedem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von € 20,– fällig. Bei Rücktritt nach dem 24. November 2014 oder Nichtanwesenheit während der Tagung ist der Gesamtbetrag bzw. bei Beitragsbefreiung die o. a. Bearbeitungsgebühr zu zahlen.
Anmeldebestätigungen werden versandt.


 

2.) Hinweise für Vortragende
Redezeiten:
Referate: 15 Minuten oder nach Vereinbarung
Vorträge: 8 Minuten und 2 Minuten Diskussion
Kurzvorträge: 5 Minuten ohne Diskussion


Projektions-möglichkeiten:
Microsoft PowerPoint Präsentation auf CD-R, USB-Stick, DVD, verwendete Video-Codecs: Quicktime 7.7®, Windows Media Player 12.0® ggf. Laptop-Anschluss


3.) Programmübersicht
Freitag, 28.November 2014
Saal Hamburg


13:50 Uhr
Begrüßung und Eröffnung


14:05 Uhr -
15:35 Uhr
I. Wissenschaftliche Sitzung
Retina l


15:35 Uhr -
16:25 Uhr
lI.Wissenschaftliche Sitzung
Glaukom I


16:55 Uhr -
17:55 Uhr
lII.Wissenschaftliche Sitzung
Strabologie und Neuroophthalmologie


17:55 Uhr -
18:30 Uhr
Mitgliederversammlung


18:30 Uhr
Ende des Wissenschaftlichen Tagesprogramms


19:30 Uhr
SAG-Gesellschaftsabend im Café des Restaurants
"Italienisches Dörfchen"


Samstag, 29. November 2014
Saal Hamburg


08:45 Uhr-
10:15 Uhr
lV.Wissenschaftliche Sitzung
Retina II


10:45 Uhr -
11:45 Uhr
V.Wissenschaftliche Sitzung
Intraokulare Tumoren


11:45 Uhr -
12:45 Uhr
Berufspolitische Diskussionsrunde

Mittagspause


13:00 Uhr -
13:45 Uhr
VI.Wissenschaftliche Sitzung in der Mittagspause
Minisymposium OCT


13:45 Uhr -
15:30 Uhr
VII.Wissenschaftliche Sitzung
Varia und Lider


16:00 Uhr -
17:15 Uhr
VIII.Wissenschaftliche Sitzung
Cornea


17:15 Uhr -
18:00 Uhr
IX.Wissenschaftliche Sitzung
Glaukom II


18:00 Uhr
Ende der Jahrestagung der SAG 2014


4.) Wissenschaftliches Programm
Freitag, 28. November 2014


13:50 Uhr
Begrüßung und Eröffnung


14:05 Uhr -
15:35 Uhr
I. Wissenschaftliche Sitzung
Retina l

Vorsitz: Horst Helbig (Regensburg)
Dirk Sandner (Dresden)
Saal Hamburg


01 R
Olaf Strauß (Berlin)
Über die Grundmechanismen der AMD


02 R
Horst Helbig (Regensburg)
5 Fehler bei der Behandlung der diabetischen Retinopathie


03 R
Jens Dawczynski (Leipzig)
Konsequenzen aus der Areds2 – Aktuelle Empfehlungen für die Praxis


04 KV
Mara Hausdorf (Dresden)
Akutes Makulaödem nach erfolgreicher Laserbehandlung eines M. Eales


05 R
Petra Meier (Leipzig)
Netzhautablösung im Kindesalter


06 D
Janine Lenk, D. Sandner, E. Matthé, E. Spörl, L.E. Pillunat (Dresden)
Wirksamkeit von Aflibercept bei Patienten mit mehr als
10 vorangegangenen intravitrealen Ranibizumab-Injektionen


07 D
Patrick Straßburger (Chemnitz)
Karzinom-assoziierte Retinopathie – ein Chamäleon


08 V
Evelyn Voigt, K.R. Pillunat, S. Ventzke, E. Spoerl, R. Stodtmeister, L.E. Pillunat (Dresden)
Zentralvenenpulsationsdruck bei Patienten mit retinalem Gefäßverschluss


09 R
Dirk Sandner (Dresden)
Update- Therapieoptionen beim diabetischen Makulaödem


10 R
Helmut G. Sachs (Dresden)
Das subretinale Netzhautimplantat bei blinden RP Patienten.
Stand der Technik und erste Operationen in Dresden




15:35 Uhr -
16:25 Uhr
II. Wissenschaftliche Sitzung
Glaukom I

Vorsitz: Lutz E. Pillunat (Dresden)
Carl Erb (Berlin)
Saal Hamburg

11 R
Carl Erb, N. Zimmermann (Berlin)
Möglichkeiten der perimetrische Frühdiagnostik beim Glaukom


12 R
Karin Pillunat (Dresden)
Papillenrandblutung beim Glaukom. Ein Update.


13 V
Arne Viestenz1, H. Zuche1, E. Morinello2,A.Viestenz1, M. Fiorentzis1, T. Volk2, B. Seitz1 (1Klinik für Augenheilkunde, UKS, Universität des Saarlandes, Homburg/Saar, 2Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, UKS, Universität des Saarlandes, Homburg/Saar)
IOD- und OPA-Abfall unter Intubationsnarkose und Einfluss auf die Vis-à-tergo


14 D
Sylvana Ventzke, F. Priddy, E. Spoerl, M. Haustein, L.E. Pillunat, R. Stodtmeister (Dresden)
Während eines Valsalva Manövers steigt der Zentralvenendruck mehr als der Intraokulardruck


15 D
Johannes Gonnermann, M. Pahlitzsch, A.-K. M. Maier, N.Torun,
E. Bertelmann, M.K.J. Klamann (Berlin)
Trabekulotomie ab interno (Trabectome)
– Klinische 1-Jahres-Ergebnisse eines großen Glaukomkollektivs


16 R
Lutz E. Pillunat (Dresden)
Die neuen Guidelines der European Glaucoma Society (EGS)


16:25 Uhr -
16:55 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

Die Firma POLYTECH DOMLENS lädt Sie zum Kaffee ein


16:55 Uhr -
17:55 Uhr
III. Wissenschaftliche Sitzung
Strabologie und Neuroophthalmologie
Vorsitz: Viktoria Bau (Dresden)
HelmutTegetmeyer (Leipzig)
Saal Hamburg


17 R
Viktoria Bau (Dresden)
Update Amblyopietherapie


18 D
Uwe Kämpf, F. Muchamedjarow, E. Heim
(Amblyocation GmbH)
Die "Footstep Illusion" und die fokal-ambiente Stimulation als telemedizinische Methode der pleoptisch unterstützenden Sehschulung bei Amblyopie


19 R
Ernst Höfling (Ottobrunn b. München)
Kleinschnitttechnik bei Schieloperationen


20 R
HelmutTegetmeyer (Leipzig)
Augenrauschen: Differenzialdiagnostische Abgrenzung des visual snow-Syndroms


21 R
Ina Sterker1, I. Sorge2, L. Fischer3 (1Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde, Universitätsklinikum Leipzig, 2Abteilung für Kinderradiologie, Universitätsklinikum Leipzig, 3Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsklinikum Leipzig)
Sehbahngliome im Kindesalter – Langzeitergebnisse multidisziplinärer
Behandlungsstudien und eigene Ergebnisse


17:55 Uhr -
18:30 Uhr
Mitgliederversammlung der SAG


Tagesordnung
1. Genehmigung der Tagesordnung
2. Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
3. Bericht des Vorsitzenden
4. Bericht des Schriftführers
5. Bericht des Schatzmeisters
6. Entlastung des Vorstandes
7.Wahlen
8. Tagung und Tagungsort 2015
9. Verschiedenes


18:30 Uhr
Ende des wissenschaftlichen Tagesprogramms


19:30 Uhr
SAG-Gesellschaftsabend im Café des Restaurants
"Italienisches Dörfchen"




Samstag, 29. November 2014


08:45 Uhr -
10:15 Uhr
IV. Wissenschaftliche Sitzung
Retina II

Vorsitz: Helmut G. Sachs (Dresden)
Hans Hoerauf (Göttingen)
Saal Hamburg


22 R
Hans Hoerauf (Göttingen)
Vitrektomie oder Ocriplasmin? Klare Indikationen und Grenzfälle


23 R
Claudia Jochmann (Leipzig)
Anti-VEGF-Therapie bei schwerer proliferativer diabetischer Retinopathie
– Eine adjuvante Behandlungsmöglichkeit


24 D
Viktoria Bau (Dresden)
Schießscheibenmakulopathie bei einem 6-Jährigen
– Diagnostische und psychologische Aspekte


25 R
Egbert Matthé, D. Sandner, L.E. Pillunat (Dresden)
Alternative Therapien bei der chronisch-rezidivierenden Retinopathia centralis serosa


26 D
Antonia Bottesi, M. Fiedler, D. Sandner, E. Spörl, E. Matthé, L.E. Pillunat (Dresden)
Submakuläre Blutung bei exsudativer AMD: Vergleich von rtPA und Gasinstillation gegen rtPA, Bevacizumab und Gasinstillation


27 V
Naim Terai (Dresden)
Die Wirkung der Lipidapherese auf die okuläre Mikrozirkulation bei Patienten mit Hypercholesterinämie


28 R
Robert Wilke (Dresden)
Real life Daten zu Lucentis und Eylea aus Dresden-Friedrichstadt


29 V
Sylvia Mammeri, H.G. Sachs (Dresden)
Strukturelle und funktionelle Veränderungen nach Jetrea Injektion.
Eigene Erfahrungen


30 D
Sissy Hampel, H.G. Sachs (Dresden)
Mögliche Auswirkungen der Injektionstechnik von Jetrea auf die Ergebnisse.
Ein Überblick über die ersten 20 Patienten


31 R
Jost Hillenkamp (Würzburg)
Eine detaillierte funktionelle und morphologische Analyse des
Langzeitverlaufes nach Makulachirurgie


10:15 Uhr -
10:45 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung


Die Firma ALLERGAN lädt Sie zum Kaffee ein



10:45 Uhr -
11:45 Uhr
V. Wissenschaftliche Sitzung
Intraokulare Tumoren

Vorsitz: Antonia M. Joussen (Berlin)
Nikolaos E. Bechrakis (Innsbruck/A)
Saal Hamburg


32 R
Gregor D.Willerding (Berlin)
Endoresektion von Tumoren


33 D
Ira Seibel (Berlin)
Rezidive nach Protonentherapie, wo liegen die Risikofaktoren?


34 R
Antonia M. Joussen (Berlin)
15-Jahre Protonentherapie von Aderhautmelanomen – Lessons learned


35 R
Nikolaos E. Bechrakis (Innsbruck/A)
Transsklerale Resektion von Aderhautmelanomen: Langzeitergebnisse


36 V
Aline Isabel Riechardt, I. Seibel, A. Böker, M. Rehak, A.M. Joussen (Berlin)
Therapie von uvealen Metastasen


37 V
Matus Rehak, A.M. Joussen (Berlin)
Prävalenz und Behandlung der Strahlenretinopathie bei Patienten nach Brachytherapie und Protonenbestrahlung bei malignem Melanom der Aderhaut


11:45 Uhr
Berufspolitische Diskussionsrunde
Sächsische Augenheilkunde am Scheideweg:
IVOM, Terminvergabe und Verhältnis der Augenärzte untereinander

Moderation:
Dr. Frank Rohrwacher
(Amt.Vorsitzender BVA-Landesverband Sachsen,
Vorsitzender der GFB Sachsen)

Teilnehmer:
Dr. Klaus Heckemann
(Vorstandsvorsitzender der KV Sachsen)
Wolfgang Karger
(AOK plus – Die Gesundheitskasse, Bereichsleiter
Ärzte/Heilmittel)
Dr. Helmut G. Sachs
(Stellv.Vorsitzender BVA-Landesverband Sachsen /
Chefarzt der Augenklinik des Städtischen Klinikum
Dresden-Friedrichstadt
Dr. Claus Vogel
(Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der KV Sachsen)
Peter Voigt
(Referatsleiter des Referats Ambulante Versorgung -
Verband der Ersatzkassen e.V. Landesvertretung Sachsen


12:45 Uhr
Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung


Die Firma Abbott Medical Optics lädt Sie zum anschließenden Kaffee ein



13:00 Uhr -
13:45 Uhr
VI. Wissenschaftliche Sitzung in der Mittagspause
Minisymposium OCT

Teilnahme nur nach Anmeldung vor Ort möglich.
Begrenzte Teilnehmerzahl.


Vorsitz: Lutz E. Pillunat (Dresden)
Helmut G. Sachs (Dresden)

Themen:
- Einführung, Funktionsweise und Arbeitsmodi
- Spectralis OCT Standard Scanmodi
- Potentielle Fehler
- Choroidal imaging (EDI OCT)
- Praktische Übungen
- Multicolor Imaging – Alternative zum Fundusfoto?
- Generierung Multicoloraufnahmen
- Stellenwert Fundusautofluoreszenz
- Generierung Fundusautofluoreszenz
- Composite (Aufnahmetechnik)
- OCT das neue HRT in der Glaukomdiagnostik

Referenten:
Nikolaus Feucht (München)
Michael Haustein (Dresden)
Roman Miedl (München)
Saal Hamburg


13:45 Uhr -
15:30 Uhr
VII. Wissenschaftliche Sitzung
Varia und Lider

Vorsitz: Chris Patrick Lohmann (München)
Falk Sommer (Dresden)
Saal Hamburg


38 R
Chris Patrick Lohmann (München)
Intraoperatives OCT. Erste Erfahrungen


39 D
Ilya Kotomin, L. Kiraly (Leipzig)
Femtosekundenlaser-assistierte Kataraktchirurgie
– Moderne Optionen bei maturer Katarakt


40 R
Jens Schrecker (Glauchau)
Torische IOL / Add-on – Vermeidung potentieller Komplikationen


41 R
Christian Mayer (München)
Chirurgische Versorgung mit künstlicher Iris


42 V
Arne Viestenz, C. Gülmez, B. Seitz (Homburg/Saar)
Wundversorgung und interne Rekonstruktion bei schweren
offenen Bulbustraumata


43 V
Gernot I.W. Duncker, A. Sasse (Halle/Saale)
Korrektur hoher Astigmatismen mit unterschiedlichen Implantaten und Verfahren


44 R
Falk Sommer (Dresden)
Möglichkeiten und Grenzen der Oberlidrekonstruktion


45 V
Monica Graur1,2, H.G. Sachs2 (1Herne, 2Dresden)
Deckung großer Liddefekte


46 V
Friederike Sorgenfrei, F. Sommer, L.E. Pillunat (Dresden)
Unterlid-Blepharoplastik: unterschiedliche Operationstechniken in Abhängigkeit der Indikation


47 D
Elisabeth Winkler, H.G. Sachs (Dresden)
Uveitis anterior bei Löffler Syndrom


48 R
Elizabeth Scharfenberg (Leipzig)
Okuläre und systemische Manifestation von Sarkoidose


15:30 Uhr -
16:00 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung


Die Firma HEIDELBERG ENGINEERING lädt Sie zum Kaffee ein


16:00 Uhr -
17:15 Uhr
VIII. Wissenschaftliche Sitzung
Cornea

Vorsitz:
Frederik Raiskup (Dresden)
Björn Bachmann (Köln)
Saal Hamburg


49 R
Björn Bachmann, C. Cursiefen (Köln)
Komplikationsmanagement bei DMEK


50 V
Johannes Menzel-Severing, F.E. Kruse (Erlangen)
Schicht-spezifischer Hornhautersatz: Was – wann – wie?


51 V
NecipTorun, J. Gonnermann, E. Gundlach, E. Bertelmann, A.M. Joussen, A.K. Maier (Berlin)
DMEK in Augen mit komplizierter Vorderabschnittssituation


52 R
Frederik Raiskup (Dresden)
Vernetzung beim Keratokonus und evidenzbasierte Medizin


53 R
Andrei Nestler (Leipzig)
Triple-DMEK – Indikationen, Op-Technik, Ergebnisse


54 V
Parviz Rafiezadeh, I. Schmack, T. Kohnen (Frankfurt/Main)
Keratitis Scrophulosa - ein Fall mit autoimmuner Reaktion gegen Mykobakterium Tuberculosis


55 V
Conrad G.Hoffmann, E. Spörl, T. Fenner, L.E. Pillunat (Dresden)
Einfluss der Hypothyreose auf biomechanische und biochemische Eigenschaften der Hornhaut


56 KV
Laszlo Kiraly (Leipzig)
Komplizierte refraktive Hornhautchirurgie – in vermeintlich aussichtslosen Fällen – Eine Fallserie



17:15 Uhr -
18:00 Uhr
IX. Wissenschaftliche Sitzung
Glaukom II

Vorsitz:
Detlev Spiegel (München)
Andreas F.Walter (Dresden)
Saal Hamburg


57 V
Anna Leszczynska, C. Theinert, L.E. Pillunat (Dresden)
Einfluss von Akupunktur auf die okuläre Mikrozirkulation bei Glaukompatienten


58 R
Detlev Spiegel (München)
Ist die Kataraktoperation ein drucksenkender Eingriff?


59 R
Andreas F.Walter (Dresden)
Kanaloplastik als Alternative zur Trabekulektomie?


60 V
Andreas G. Böhm (Radebeul)
Diagnostik und Behandlung des Pseudoexfoliationsglaukoms


61 D
Matthias K. J.Klamann, J. Gonnermann, A-K. B. Maier, M. Pahlitzsch, N. Torun, E. Bertelmann (Berlin)
Mikroinvasive Glaukomchirurgie (MIGS) mit dem iStent inject
– Erste Ergebnisse in der klinischen Anwendung


18:00 Uhr
Ende der Jahrestagung der SAG 2014



5.) Programm für Arzthelferinnen und Pflegepersonal


Samstag, 29. November 2014


09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Festsaal
parallel Übertragung
in den Gartensaal


09:00 Uhr
Eröffnung


anschl.

Augennotfälle – welche gibt es, und wie erkennt man sie?


Dr. Michael Haustein (Universitäts-Augenklinik Dresden)


09:20 Uhr

Warum spritzen wir Medikamente direkt ins Auge? –
die Wirkungsweise der intravitrealen Medikamente


Dr. Andreas F.Walter
(Städtisches Klinikum Dresden-Friedrichstadt, Augenklinik)


09:40 Uhr
Kaffeepause


10:10 Uhr

Perfektion an der Rezeption und im Behandlungsbereich

• Standards der Patientenführung: Sympathie, Vertrauen und Überzeugung (im Sinne der Praxis)
• Patientenempfang und Patientensteuerung im Sinne der Praxisabläufe
• "Wohlfühlfaktoren", Atmosphäre, Repräsentation, Stil, Etikette

Handout zum Download »

Kay F.Weltersbach (Weltersbach Medien GmbH, München)
Selbstständiger Berater, Trainer und Studienleiter des IFU-Institutes



12:40 Uhr
Mittagspause


13:30 Uhr

"Trouble-Shooting":
Professionelles Problem- und Konfliktmanagement:
Stress- und reibungsfreier Umgang mit hoher Patientenfrequenz

• Proaktive Arbeitstechniken: Agieren, nicht reagieren
• Professioneller Umgang mit negativen Reaktionen,
Einwänden + Ärger
• Methoden der Menschenführung, der Konfliktrhetorik
und der Interessendurchsetzung
• Zeitfresser und Störfaktoren identifizieren und beseitigen
Umgang mit Akutbeschwerden, Notfällen und ungeplanten
Besuchen

Handout zum Download »

Kay F.Weltersbach (Weltersbach Medien GmbH, München)
Selbstständiger Berater, Trainer und Studienleiter
des IFU-Institutes



16:00 Uhr
Ende der Veranstaltung


6.) Rahmenprogramm

Freitag, 28. November 2014

19:30 Uhr










Gesellschaftsabend

Im Café des Restaurants
Italienisches Dörfchen
Theaterplatz 3, 01067 Dresden



Die singenden und musizierenden Dresdner Salondamen nehmen Sie mit auf eine musikalische
Zeitreise durch die 20er, 30er und 40er Jahre.

Nehmen Sie an einer Audienz seiner Majestät August des Starken und seiner berühmtesten Mätresse, der Reichsgräfin Anna Constantia von Cosel, teil.

Anschließend SAG-Clubbing.

Preis inkl. Essen und Getränke p. P.
€ 60, -


Reduzierter Preis p. P. für
Assistenzarzt, Arzthelferin/Pflegepersonal,
Arzt o. Anstellung, Student
€ 40, -



Samstag, 29. November 2014

10:00 - ca. 12:00 Uhr


Treffpunkt:
Tagungsbüro



Quelle: C. Münch

Das vorweihnachtliche Dresden


Dieser kontrastreiche Spaziergang führt Sie vom "neuen Dresden" zwischen Kulturkraftwerk, Wettiner Platz, Umweltzentrum, Herzogin Garten und dem Plenarsaal des Sächsischen Landtages an der Elbe in die Dresdner Altstadt, wo Sie neben Historischem und Anekdotischem auch einiges Interessantes über das adventliche Dresden erfahren.
Lassen Sie Ihren Spaziergang auf einem der Weihnachtsmärkte in der inneren Altstadt oder an der Frauenkirche ausklingen.

Sollte die Mindestteilnehmerzahl von zehn Personen nicht bis zum 15. November 2014 erreicht sein, behalten wir
uns vor, die Führung abzusagen.

Preis p. P.
€ 10, -



Foto: Anja Upmeier

7.) Anfahrt

Per Bahn

Vom ICE-Bahnhof Dresden Hauptbahnhof und ICE-Bahnhof Dresden-
Neustadt eine Station mit jedem beliebigen Personenzug bis Bahnhof
Dresden Mitte fahren; Übergang zum öffentlichen Nahverkehr; Straßenbahn
Linie 10 Richtung MESSE DRESDEN.





Übersichtsplan








Mit dem PKW


Autobahnabfahrt Dresden Neustadt
• Washingtonstraße
• (am Gewerbegebiet »Elbepark« vorbei ca. 3 km geradeaus)
• Überquerung der Flügelwegbrücke
• an der Ampelkreuzung ganz links einordnen und einbiegen in die
   Hamburger Straße (B6)
• nach ca. 150 m an der Gabelung halb links in die Bremer Straße (B6)
   einbiegen
• dem Straßenverlauf (Hauptstraße) stadteinwärts folgen
• an der nächsten Ampelkreuzung links in die Schlachthofstraße (Brücke)
   einbiegen
• Ausschilderung auf dem Messegelände folgen
• Hinweis: Messeausschilderung auf Vorwegweisern folgen
• Benutzen Sie bitte den Parkplatz P7


Autobahnabfahrt Dresden Altstadt
• nach Abfahrt an der Ampelkreuzung rechts in die Meissner Landstraße
  einbiegen
• nach ca. 3 km Querung der Kreuzung Flügelwegbrücke auf linker
   Geradeausspur
• geradeaus in die Hamburger Straße (B6)
• nach ca. 150 m an der Gabelung halb links in die Bremer Straße einbiegen
• dem Straßenverlauf (Hauptstraße) stadteinwärts folgen
• an der nächsten Ampelkreuzung links in die Schlachthofstraße (Brücke)
   abbiegen
• Ausschilderung auf dem Messegelände folgen
• Hinweis: Messeausschilderung auf Vorwegweisern folgen
• Benutzen Sie bitte den Parkplatz P7




8.) Sponsoren

Für die großzügige Unterstützung in der Vorbereitung und Durchführung der Jahrestagung der Sächsischen Augenärztlichen Gesellschaft in Dresden dürfen wir uns bei folgenden Firmen sehr herzlich bedanken:

Hauptsponsor:

 
Pharm Allergan GmbH Pharm Allergan GmbH
Pforzheimer Straße 160, 76275 Ettlingen
www.allergan.de



Weitere Sponsoren:

 
Bayer HealthCare Bayer Health Care
Kaiser-Wilhelm-Allee 70, 51366 Leverkusen
www.bayer.de
Leistung: € 5.000,–
u.a. für Standflächenanmietung und Nebenkosten, Werbeanzeigen, Bannerwerbung, Internetverlinkung

Novartis Pharma GmbH Novartis Pharma GmbH
Roonstraße 25, 90429 Nürnberg
www.novartis.de
Leistung: € 5.000,–
u. a. für Standflächenanmietung und Nebenkosten, Werbeanzeige, Internetverlinkung

Heidelberg Engineering GmbH  Heidelberg Engineering GmbH
Tiergartenstraße 15, 69121 Heidelberg
www.HeidelbergEngineering.de

Polytech-Domilens GmbH  Polytech-Domilens GmbH
ArheilgerWeg 6, 64380 Roßdorf
www.polytech-online.de

AMO Germany GmbH  AMO Germany GmbH
Rudolf-Plank-Straße 31, 76275 Ettlingen
www.abbottmedicaloptics.com

Retina Implant GmbH Retina Implant AG
Gerhard-Kindler-Straße 8, 72770 Reutlingen
www.retina-implant.de

Santen GmbH  Santen GmbH
Erika-Mann-Straße 21, 80636 München
www.santen.de

Alcon Pharma GnbH  Alcon Pharma GmbH
Blankreutestraße 1, 79108 Freiburg i. Br.
www.alcon-pharma.de

Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt  Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt
Städtisches Klinikum
Friedrichstraße 41, 01067 Dresden
www.khdf.de

Dieter Mann GmbH Dieter Mann GmbH
Am Glockenturm 6, 63814 Mainaschaff
www.dieter-mann-gmbh.de

Hoaya Surgical Optics GmbH HOYA Surgical Optics GmbH
De-Saint-Exupéry-Straße 8, 60549 Frankfurt/Main
www.hoyasurgopt.de

Firma Franz Kuschel Firma Franz Kuschel
Hauptstraße 104, 09603 Großschirma
www.franz-kuschel.de

Geuder AG Geuder AG
Hertzstraße 4, 69126 Heidelberg
www.geuder.de




9.) Vortragende
Prof. Dr. Björn Bachmann
Universitäts-Augenklinik
Kerpener Straße 62
50924 Köln

Dr. Viktoria Bau
Universitäts-Augenklinik
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Prof. Dr.
Nikolaos E. Bechrakis
Universitäts-Augenklinik
Anichstraße 35
06020 Innsbruck

Österreich
Prof. Dr. Andreas G. Böhm
Elbland Augenzentrum
GmbH
Heinrich-Zille-Straße 13
01445 Radebeul

Dr. Antonia Bottesi
Universitäts-Augenklinik
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Prof. Dr. Jens Dawczynski
Universitäts-Augenklinik
Liebigstraße 10-14
04103 Leipzig

Prof. Dr.
Gernot I. W. Duncker
Augen-Laserzentrum Halle
GmbH
Rathenauplatz 12
06114 Halle

Prof. Dr. Carl Erb
Augenklinik am
Wittenbergplatz
Kleiststraße 23-26
10787 Berlin

Dr. Nikolaus Feucht
Klinikum rechts der Isar
der TU München
Augenklinik und -poliklinik
Ismaninger Straße 22
81675 München

Dr. Johannes Gonnermann
Charité-Universitätsmedizin
Berlin
Campus Virchow-Klinikum
Klinik für Augenheilkunde
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Dr. Monica Graur
Eickeler Markt 3b
44651 Herne
Dr. Sissy Hampel
Städtisches Klinikum
Augenklinik
Friedrichstraße 41
01067 Dresden

Dr. Johannes Menzel-Severing
Universitäts-Augenklinik
Schwabachanlage 6
91054 Erlangen
Roman Miedl

Klinikum rechts der Isar
der TU München
Augenklinik und -poliklinik
Ismaninger Straße 22
81675 München

Dr. Andrei Nestler
Universitäts-Augenklinik
Liebigstraße 10-14
04103 Leipzig

Dr. Karin Pillunat
Universitäts-Augenklinik
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Prof. Dr. Lutz E. Pillunat
Universitäts-Augenklinik
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Priv.-Doz. Dr.
Parviz Rafiezadeh
Universitäts-Augenklinik
Theodor-Stern-Kai 7
60590 Frankfurt/Main

Priv.-Doz. Dr.
Frederik Raiskup
Universitäts-Augenklinik
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Priv.-Doz. Dr. Matus Rehak
Charité-Universitätsmedizin
Berlin
Campus Benjamin Franklin
Klinik für Augenheilkunde
Hindenburgdamm 30
12200 Berlin

Dr. Aline Isabel Riechardt
Charité-Universitätsmedizin
Berlin
Campus Virchow-Klinikum
Klinik für Augenheilkunde
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Dr. Frank Rohrwacher
Gemeinschaft Fachärztlicher
Berufsverbände
Deutschlands (GFB)
Landesverband Sachsen
Kickerlingsberg 26
4155 Leipzig

Priv.-Doz. Dr.
Helmut G. Sachs
Städtisches Klinikum
Augenklinik
Friedrichstraße 41
01067 Dresden
Mara Hausdorf
Städtisches Klinikum
Augenklinik
Friedrichstraße 41
01067 Dresden

Dr. Michael Haustein
Universitäts-Augenklinik
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Dr. Klaus Heckemann
Kassenärztliche Vereinigung
Sachsen
Schützenhöhe 12
01099 Dresden

Prof. Dr. Horst Helbig
Universitäts-Augenklinik
Franz-Josef-Strauß-Allee 11 93053 Regensburg

Prof. Dr. Jost Hillenkamp
Universitäts-Augenklinik
Josef-Schneider-Straße 11
97080 Würzburg

Prof. Dr. Hans Hoerauf
Universitäts-Augenklinik
Robert-Koch-Straße 40
37075 Göttingen

Dr. Conrad G. Hoffmann
Universitäts-Augenklinik
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Dr. Ernst Höfling
Putzbrunner Str. 29
85521 Ottobrunn

Dr. Claudia Jochmann
Universitäts-Augenklinik
Liebigstraße 10-14
04103 Leipzig

Prof. Dr. Antonia M. Joussen
Charité-Universitätsmedizin
Berlin
Campus Virchow-Klinikum
Klinik für Augenheilkunde
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Dr. Uwe Kämpf
Amblyocation GmbH
Biensdorf 78
01825 Biensdorf

Wolfgang Karger
AOK plus -
Die Gesundheitskasse
Bereichsleitung Ärzte /
Heilmittel
Sternplatz 7
01067 Dresden

Dr. Dirk Sandner
Universitäts-Augenklinik
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Dr. Elizabeth Scharfenberg
Universitäts-Augenklinik
Liebigstraße 10-14
04103 Leipzig

Dr. Jens Schrecker
Rudolf Virchow Klinikum
Glauchau gGmbH
Augenklinik
Virchowstraße 18
08371 Glauchau

Dr. Ira Seibel
Charité-Universitätsmedizin
Berlin
Campus Benjamin Franklin
Klinik für Augenheilkunde
Hindenburgdamm 30
12200 Berlin

Dr. Falk Sommer
Universitäts-Augenklinik
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Dr. Friederike Sorgenfrei
Universitäts-Augenklinik
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Prof. Dr. Detlev Spiegel
Augenzentrum München Süd
Diefenbachstraße 2
81479 München

Prof. Dr. Ina Sterker
Universitäts-Augenklinik
Liebigstraße 10-14
04103 Leipzig

Dr. Patrick Straßburger
Klinikum Chemnitz
gGmbH
Augenklinik
Flemmingstraße 2
09116 Chemnitz

Prof. Dr. Olaf Strauß
Charité-Universitätsmedizin
Berlin
Campus Virchow-Klinikum
Klinik für Augenheilkunde
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Prof. Dr. Helmut
Tegetmeyer
Universitäts-Augenklinik
Liebigstraße 10-14
04103 Leipzig

Dr. Naim Terai
Universitäts-Augenklinik
Fetscherstraße 74
01307 Dresden
Dr. Laszlo Kiraly
Augen- und Laserzentrum
Leipzig
Lampestraße 1
04107 Leipzig

Dr. Matthias K. J. Klamann
Charité-Universitätsmedizin
Berlin
Campus Virchow-Klinikum
Klinik für Augenheilkunde
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Ilya Kotomin
Augen- und Laserzentrum
Leipzig
Lampestraße 1
04107 Leipzig

Dr. Janine Lenk
Universitäts-Augenklinik
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Dr. Anna Leszczynska
Universitäts-Augenklinik
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Prof. Dr. Dr.
Chris Patrick Lohmann
Klinikum rechts der Isar
der TU München
Augenklinik und -poliklinik
Ismaninger Straße 22
81675 München

Dr. Silvia Mammeri
Städtisches Klinikum
Augenklinik
Friedrichstraße 41
01067 Dresden

Dr. Egbert Matthé
Universitäts-Augenklinik
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Dr. Christian Mayer
Klinikum rechts der Isar
der TU München
Augenklinik und -poliklinik
Ismaninger Straße 22
81675 München

Prof. Dr. Petra Meier
Universitäts-Augenklinik
Liebigstraße 10-14
04103 Leipzig

Dr. Necip Torun
Charité-Universitätsmedizin
Berlin
Campus Virchow-Klinikum
Klinik für Augenheilkunde
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Sylvana Ventzke
Universitäts-Augenklinik
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Priv.-Doz. Dr. Arne Viestenz
Universitäts-Augenklinik
Kirrberger Straße 100,
Gebäude 22
66424 Homburg / Saar

Dr. Claus Vogel
Kassenärztliche Vereinigung
Sachsen
Schützenhöhe 12
01099 Dresden

Dr. Evelyn Voigt
Universitäts-Augenklinik
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Peter Voigt
Verband der Ersatzkassen
e.V. (vdek)
Referat ambulante
Versorgung
Glacisstraße 4
01099 Dresden

Dr. Andreas F.Walter
Städtisches Klinikum
Augenklinik
Friedrichstraße 41
01067 Dresden

Kay F.Weltersbach
Weltersbach Medien
GmbH
Gabriel-Max-Straße 27
81545 München

Dr. Robert Wilke
Städtisches Klinikum
Augenklinik
Friedrichstraße 41
01067 Dresden

Dr. Gregor D.Willerding
DRK Kliniken Westend
Augen-Zentrum
Spandauer Damm 130
14050 Berlin

Elisabeth Winkler
Städtisches Klinikum
Augenklinik
Friedrichstraße 41
01067 Dresden


10.) Aussteller
A.R.C. Laser GmbH
Bessemerstraße 14
90411 Nürnberg
www.arclaser.de

Afidera GmbH
Wittestraße 30 E
13509 Berlin
www.afidera.com

Alcon Pharma GmbH
Blankreutestraße 1
79108 Freiburg i. Br.
www.alcon-pharma.de

AMO Germany GmbH
Rudolf-Plank-Straße 31
76275 Ettlingen
www.abbottmedicaloptics.com

Bausch + Lomb
Brunsbütteler Damm 165-173
13581 Berlin
www.bausch-lomb.de

Bayer HealthCare
Kaiser-Wilhelm-Allee 70
51366 Leverkusen
www.bayer.de

Berufsförderungswerk Halle (S.)
gGmbH
Bugenhagenstraße 30
06110 Halle/Saale
www.bfw-halle.de

bon Optic Vertriebsgesellschaft
mbH
Stellmacherstraße 14
23556 Lübeck
www.bon.de

D.O.R.C. Deutschland GmbH
Schießstraße 55
40549 Düsseldorf
www.dorc.eu

ebiga-VISION GmbH
Rungestraße 22-24
10179 Berlin
www.ebiga-vision.com
eye concept GmbH
Falkenhagener Straße 1
14612 Falkensee
www.eye-concept.de

Geuder AG
Hertzstraße 4
69126 Heidelberg
www.geuder.de

GLAUKOS Europe GmbH
Sophienstraße 79
76133 Karlsruhe
www.glaukos.com

Haag-Streit Deutschland GmbH
Rosengarten 10
22880 Wedel
www.haag-streit.de

Heidelberg Engineering GmbH
Tiergartenstraße 15
69121 Heidelberg
www.HeidelbergEngineering.de

Bernhard Hermle GmbH
Beethovenstraße 24
78532 Tuttlingen
www.hermle-medizintechnik.de

HOYA Surgical Optics GmbH
De-Saint-Exupéry-Straße 8
60549 Frankfurt/Main
www.hoyasurgopt.de

HumanOptics AG
Spardorferstraße 150
91054 Erlangen
www.humanoptics.com

Jen-Ophthalmo
Westbahnhofstraße 2
07745 Jena
www.jen-ophthalmo.de

Kowa Optimed Deutschland GmbH
Bendemannstraße 9
40210 Düsseldorf
www.kowaoptimed.com


 


Link zur Abstractdatenbank

Programm zum Download [PDF 4,6 MB] »

Zum Betrachten der pdf-Dateien benötigen Sie den (kostenlosen) Acrobat-Reader, den Sie hier downloaden können: Zum Download des Readers

Stand 12. November 2014

 



 
 

 
 

 
 


   
 
2006-2017 © artusMEDIA