Tagungseinladung

 

Die Sächsische Augenärztliche Gesellschaft
lädt ein
zur Jahrestagung

 

Freitag, 30. November 2018

Samstag, 1. Dezember 2018

 

nach

Dresden

 

Samstag, 1. Dezember 2018

Programm für Assistenzpersonal

 

Tagungsort 2017 Glauchau

Grußwort

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,


zur Tagung der Sächsischen Augenärztlichen Gesellschaft möchten wir Sie recht herzlich vom

30. November bis 1. Dezember 2018 nach Dresden

einladen. Es ist das Wochenende, an dem der Striezelmarkt beginnt, an dem sich Dresden von seiner schönsten Seite zeigt.

Wir konnten für Sie namhafte Referenten aus dem Bereich der gesamten Augenheilkunde gewinnen und werden damit ein sehr interessantes Programm bieten können.

Die Popularität der Update- und Refresher-Veranstaltungen brachte uns dazu, diesem Verlangen Rechnung zu tragen und schwerpunktmäßig Überblicksreferate wieder stärker zu betonen. Auf diese Weise sollen sowohl das Verlangen nach profunder Wissensauffrischung befriedigt werden, als auch die Vermittlung der neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse in Form von Vorträgen erfolgen.

Den Rahmen dafür bietet das Hygiene Museum das sich als moderner Tagungsort anbietet und wo gleichzeitig auch die Veranstaltungen für das Assistenzpersonal in geeigneten Räumen stattfinden können.

Die zeitliche Koinzidenz mit dem Striezelmarkt und anderen Weihnachtsmärkten im weihnachtlichen Dresden, wie auch der Veranstaltungsort selbst mit seinen Ausstellungen und nicht zuletzt der Gesellschaftsabend im interessanten Ambiente des Verkehrsmuseums mit seinen attraktiven Exponaten lassen nicht nur die Kongressteilnehmer sondern auch die Begleitpersonen auf Ihre Kosten kommen.

Wir würden uns freuen, Sie am ersten Adventswochenende 2018 in Dresden begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

 

Prof. Dr. Helmut G. Sachs

Städtisches Klinikum Friedrichstadt – Augenklinik

 

Prof. Dr. Lutz E. Pillunat

Universitäts-Augenklinik

Dresden Dresden, im Oktober 2018


Programm zum Download

 

 

Zum Programm (Website) 2018 bitte hier klicken »
Zum Programm 2018 (PDF Version) bitte hier klicken [PDF 2,9 MB] »

 

Zum Betrachten der pdf-Dateien benötigen Sie den (kostenlosen) Acrobat-Reader, den Sie hier downloaden können: Zum Download des Readers